Freitag, 10. Mai 2013

Goliath: Stille Post Extrem

Wir dürften "Stille Post Extrem" von Goliath testen. 

Alter: ab 8 Jahren
Preis: ca. 30,00 €
Für 4-8 Spieler

Dieses Spiel ist ein echter Party-Kracher, der für gute Stimmung und witzige Unterhaltung sorgt. Je mehr Leute mit spielen, umso größer wird der Spielspaß.



Inhalt:
- 100 beidseitig bedruckte Karten (mit insgesamt 1200 Themen)
- 8 abwischbare Zeichenblöcke
- 8 abwischbare Stifte
- 8 Wischtücher
- 1 Sanduhr für 60 Sekunden
- 1 Würfel
- 1 Spielregeln

Vorbereitung:
Jeder Spieler nimmt sich einen Zeichenblock, einen Stift und eine Karte. Nun den Name auf seinen Block notieren.

Spielablauf:
Der Würfel entscheidet, welchen der sechs Kartenbegriffe die Spieler auf dem eigenen Block notieren und auf der nächsten Seite malen. Dann reichen sie ihre Blöcke reihum weiter.
Nun müssen die Spieler erraten, was ihr Vordermann gezeichnet hat und dies auf ihren Block notieren. Die Blöcke reichen sie anschließend weiter.
Jetzt gilt es, den erratenen Begriff zu malen.
Für jede Rate- und Zeichenrunde bleiben den Spielern 60 Sekunden (Sanduhr).
Wenn die Blöcke einmal reihum gegangen sind, wird gemeinsam aufgelöst. Es kann sowohl nur zum Spaß als auch mit Punktevergabe gespielt werden.
  
Fazit: Die stabile Spielverpackung und der hochwertig verarbeitete Inhalt versprechen lange Spielfreude. Es hat ein tolles, ansprechendes und aufeinander abgestimmtes Design. Das Spiel wird dem Preis-Leistungsverhältnis gerecht. 

Es braucht keine Vorbereitungszeit oder langes Lesen der Anleitung. Das Spiel kann nach dem Austeilen der Stifte und Blöcke gleich beginnen. Dann wird gezeichnet, geraten und gelacht. Es kommt keine Langeweile auf, sondern sorgt für heitere und ausgelassene Stimmung. Aufgrund der vielen Begriffe ist es sehr abwechslungsreich. 



Hier sind zwei Beispiele unserer Zeichnen- und Ratefähigkeiten:
Bei uns wandelte sich ein Esslöffel zum Koch und anschließend in einen Gepäckträger um. Und eine Nonne wurde zur Bauchtänzerin. 

Das Beste ist die gemeinsame Auflösung. Alle können über die verrückten, witzigen und mitunter absurden Ergebnisse lachen. 

Die gesamte Familie und unsere Freunde waren begeistert, daher empfehlen wir das Spiel gerne aus Überzeugung weiter.

Wir bedanken uns bei Goliath und Frau Schultze von Griffiths Consulting, die uns das Gute-Laune-Spiel zur Verfügung gestellt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen