Dienstag, 23. Juli 2013

ABRAHAM

Wir erhielten ein kleines Genießer-Paket vom Schinkenspezialist ABRAHAM.

Bei der Herstellung der Rohschinkenprodukte wird auf Qualität, Tradition und regionaltypischen Charakter gesetzt. Die Schinken werden genau dort luftgetrocknet und geräuchert, wo ihre ursprüngliche Rezeptur entstanden ist. Beispiele für diese Regionen sind unteranderem der Schwarzwald, die Nordheide und die spanische Sierra. Anschließend werden die Produkte in Niedersachsen geschnitten und verpackt.
   
Kommen wir nun zu den Testprodukten:

Katenschinken
Diese Schinkenspezialität reift über Buchspänen vier Monate voll aus.
Der Schinken ist unglaublich zart und fettarm. Er besticht durch einen milden und aromatischen Räuchergeschmack.




Schwarzwälder Schinken
Der Schinken reift drei Monate und wird nach alter Tradition über Tannenholz geräuchert.
Hier kommt eine herzhafte Räuchernote durch. Dieser Schinken zeichnet sich durch ein leckeres und kräftiges Aroma aus.

Original französischer Savoyer Schinken
Der französische Knochenschinken hat eine Reifezeit von sieben Monaten. Diese luftgetrocknete Spezialität entwickelt durch die Höhenlage und das Klima in Savoyen einen eigenständigen Charakter.
Es ist ein feiner und mildwürziger Schinken. Er ist ebenfalls zart und sehr schmackhaft.

Alle drei Schinkensorten sind in einer wiederverschließbaren Faltpackung erhältlich und ein echter Genuss. Sie sind besonders lecker und haben alle Testesser geschmacklich überzeugt.

Vielen Dank für den zarten Schinken-Test an das ABRAHAM Team.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen