Sonntag, 7. Juli 2013

preval DERMATICA



Ich möchte euch von preval DERMATICA berichten.

Diese Kosmetiklinie bietet die optimale Pflege für empfindliche und trockene Haut. Auch für Haare und Nägel werden schützende Produkte angeboten. Alles ist in der Apotheke erhältlich.




Kommen wir nun zu den Testprodukten:

Lipojoba (200ml/ca. 9,95€)
Das rückfettende Shampoo soll besonders für empfindliche und trockene Kopfhaut geeignet sein. Hochwertiges Jojoba-Öl sorgt für Glanz und leichte Kämmbarkeit.
Eine kleine Menge ins feuchte Haar einmassieren und gründlich ausspülen. Das Shampoo ist ziemlich geruchsneutral und hat eine sehr geringe Schaumbildung. Nach der Anwendung sind die Haare sehr weich und einfach zu kämmen. Die Haare fetten nicht schneller als sonst. Das Shampoo lindert tatsächlich den Juckreiz der Kopfhaut.
Lipolid (10ml/ca. 7,60€)
Der Lidbalsam soll die natürliche Feuchtigkeit der Haut bewahren. Er ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. 
Die Anwendung ist simpel. in Tropfen auf die Fingerkuppe geben und auf die Augenlider verteilen. Der Lidbalsam ist sehr flüssig und lässt sich leicht auftragen. Die Augenlider fühlen sich nach der Benutzung sehr geschmeidig und gepflegt an. Meiner Meinung nach ist dieses Produkt ein richtiger Frische-Kick. Die Augenpartie wirkt sehr offen und wach. 
Onyx (2,8ml/ca. 7,95€)
Laut Produktbeschreibung bildet sich eine Schutzschicht gegen äußere Einflüsse und die Feuchtigkeit erhöht die Elastizität.
Der Nagelbalsam wird morgens und abends auf die Nägel und Nagelhaut aufgetragen. Bei Bedarf kann der Pen auch öfter benutzt werden. Die Stiftform finde ich ideal für unterwegs. Zudem ermöglicht die Pinselspitze eine schnelle und einfache Anwendung. Die Nägel glänzen und sehen sehr gesund bzw. gepflegt aus. Der Balsam zieht schnell ein und so können sie anschließend lackiert werden.   
Alle drei Produkte spenden Feuchtigkeit und sind sehr pflegend.

Vielen Dank für die pflegenden Produkte an das "preval DERMATICA" Team.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen