Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezension: Lars Simon - Rentierköttel




Hörbuch

3 Audio-CDs
Spielzeit: 03:48:05

Verlag: JUMBO

Autor: Lars Simon
Sprecher: Holger Dexne

Preis: 14,99 € (D)

ISBN: 978-3-8337-3478-6




Autor: Lars Simon ist Jahrgang 1968 (das erklärt vielleicht einiges, aber nicht alles), hat nach dem Studium zuerst lange Jahre als Marketingleiter einer IT-Firma gearbeitet und sich dann plötzlich gesagt: So, das langt!
Typischer Selbstverwirklichungstrip kurz vor der Midlife-Crisis. Das war ihm egal. In Schweden, wo er als Touristen-Holzhaus-Handwerker arbeitete, verbrachte er mit seiner Familie mehr als sechs Jahre, bevor er wieder nach Deutschland zurückkehrte. "Rentierköttel" ist der dritte erfolgreiche Teil der Comedy-Serie um Torsten, Rainer und Co.

Sprecher: Holger Dexne, geboren 1975 in Hannover, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach festen Engagements in Würzburg und Coburg ließ er sich 2004 in Hamburg nieder und arbeitet seitdem als freier Schauspieler und Sprecher. Er spielte an fast allen Hamburger Theatern prominente Rollen in Produktionen von "Antigone" bis "Herr Lehmann". Darüber hinaus ist er unter anderem in den Film- und Fernsehproduktionen "Stubbe - von Fall zu Fall", "Großstadtrevier", "Tatort", "Das Wunder von Bern" und "Freunde für immer - das Leben ist rund" zu sehen.
 
Hörbuch: Gerade scheint es bei Torsten Brettschneider (35) richtig gut zu laufen: Häuschen in Schweden gekauft, ganz in der Nähe seiner Angebeteten Linda. Alles perfekt!
Bis sich ungeahnte Probleme auftun: Das Haus ist marode und die Angebetete verschwunden. Als dann auch noch Torstens Freund und Langzeitstudent Rainer in original samischer Traditionskleidung auf der Matte steht, scheint das Chaos perfekt. Doch das Wichtigste zuerst: Er muss Linda finden. Die Suche führt ihn und Rainer in die eisige Einsamkeit Lapplands, wo sie an eine Asen-Sekte geraten, deren Mitglieder eine Vollmeise haben: Sie sind davon überzeugt, die Reinkarnation nordischer Götter zu sein und fiebern der Opferung der Ziege "Heidrun" entgegen. Um das Vertrauen der Asen zu gewinnen, geben Torsten und Rainer vor, "welche von ihnen" zu sein. Ob das noch mal gut geht?

Das Kleine Rentierköttel - Schwedisch - Kompendium, z.B.:

Schwedisch                                               Deutsch
Hej!                                                             Hallo!; Guten Tag!; Moin!
Var hälsad!                                                Sei(d) gegrüßt!
Jag älsker dig!                                          Ich liebe dich!

(Alle Begriffe werden im Hörbuch verwendet.)

Fazit: Dank blogg dein buch kam ich in den sehr witzigen und 'göttlichen' Hörgenuss von 'Rentierköttel'.

Das Cover und der Titel sind bereits lustig und ansprechend. Jedoch ahnte ich noch nicht, was da wirklich auf mich zukommt ...
Es ist eine witzige Geschichte, welche von Kapitel zu Kapitel an Spannung zunimmt und ich fragte mich ständig: Was passiert als nächstes?
Wie bereits in der Inhaltsangabe erwähnt, machen sich Torsten und Rainer auf die Suche nach Linda. Es beginnt relativ harmlos, aber als sie dann auf die Asen-Sekte treffen, wird es immer verrückter. Ich dachte: So, da muss Linda jetzt sein! Meine nächste Vermutung war, dass Linda geopfert werden soll, da die Sekte ungeduldig auf die Opferung wartete ... das alles ganz anders kommt, hätte ich nicht gedacht. Der Auflösung fieberte ich immer mehr entgegen und am Ende war ich völlig überrascht. Ein unerwarteter, aber heutzutage sehr gut vorstellbarer Schluss.

Die Stimme von Holger Dexner ist angenehm und ich habe ihm gerne zugehört. Er hat es wunderbar geschafft den verschiedenen Charakteren Leben einzuhauchen und so Persönlichkeiten entstehen zu lassen. Mein absoluter Favorit war Rainer, weil er eine tiefenentspannte Art ausstrahlte und sich deutlich von den anderen abhob. Auch den Göttervater Odin habe ich mir dank der Stimme von Dexner als völlig wahnsinnig und total verrückt vorstellen können. Im meinen Kopf entstanden zu jeder Figur Bilder. Es machte großen Spaß Holger Dexner zuzuhören.

Wer von euch ein Fan von Skandinavien und der schwedischen Sprache ist, wird über die Geschichte sehr erfreut sein. Aber auch wer gerne beim Zuhören lacht, kommt hier nicht zu kurz. Ich kann es nur empfehlen und wünsche euch viel Spaß!

Kommentare:

  1. Hörbücher mag ich nicht so. Ich lese lieber. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiere schön ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich lese und höre gerne Bücher :-)
      Beide Varianten regen meine Fantasie an. Wenn dann noch die Story stimmt, ist es ein Genuss.
      Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein gesundes neues Jahr.

      Liebe Grüße

      Sophie

      Löschen