Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension: Dr. Franziska Rubin - Mit jedem Tag ein neues Wunder!

Seiten: 80
Verlag: arsEdition
Autorin: Dr. Franziska Rubin
Preis: 10,00€ (D); 10,00€ (A)
GTIN: 40-14489-11466-6

Autorin: Dr. med. Franziska Rubin entdeckte schon während ihres Medizinstudiums in Köln die Liebe zum Fernsehen und moderierte unter anderem Kinder-, Wissenschafts- und Servicesendungen. 17 Jahre präsentierte die in Nervenheilkunde promovierte Ärztin einmal wöchentlich das Gesundheitsmagazin "Hauptsache Gesund" beim MDR. Die Buchautorin mehrerer Bestseller schreibt auch Kolumnen und moderiert Fachveranstaltungen. Ihr zentrales Anliegen ist es, viele Menschen über die enormen Effekte gezielter Prävention und über alternative Behandlungsmethoden zu informieren.
 

Buch: Dieses liebevoll gestaltete Eintragbuch von Bestsellerautorin Dr. Franziska Rubin bietet viel Platz für eigene Eintragungen und Erinnerungen, aber auch nützliche Informationen zur Entwicklung des Kindes im ersten Jahr. Erinnerungen, die nun für immer bewahrt werden können: Was war Babys Lieblingsschlaflied? Wann kam der erste Zahn? Und wann die ersten Krabbelversuche? Ein ganz besonderes Erinnerungsalbum für Mutter und Kind und ein ideales Geschenk zur Geburt.
Fazit: Das erste Jahr eines Kindes hält für die Eltern viele neue, wertvolle Ereignisse bereit: das erste Lächeln, der erste Zahn, das erste Wort, ...

Damit all diese kostbare Momente nicht in Vergessenheit geraten, bietet das Buch viel Platz zum Festhalten dieser Ereignisse. Es können wichtige Daten eingetragen und Fotos eingeklebt werden. So füllt sich das Eintragbuch nach und nach. Später nehmen es Eltern und Kind gern in die Hand, um sich gemeinsam an diese aufregende Zeit zu erinnern.

Das Buch ist schön und liebevoll gestaltet. Dank der sanften und neutralen Farben eignet sich es sowohl für Jungen als auch Mädchen. Die Informationen rund um Babys erstes Lebensjahr sind wissenswert und runden das Babyalbum perfekt ab.
Dieses Eintragbuch ist wirklich ein wundervolles Geschenk für werdende Eltern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen